Großglockner Hochalpenstraße - Der Blog der Alpenstraße
offen
Der Großglockner im Winter

Schneeräumung am Großglockner

Artikel vom 8 . Januar 2020

Einmal im Leben mit einem der berühmten „Wallacks“ auf den Großglockner fahren: Peter Embacher erfüllt sich diesen Traum jedes Jahr von April bis Mai fast täglich. Bei der Schneeräumung am Großglockner ist er vorne dabei – kein Wunder, dass er gerne von seiner Arbeit erzählt.


Wie war der Winter am Großglockner – Salzburg hatte wenig Schnee, Kärnten viel. Wie sah es dazwischen aus?
Wir haben vor allem an der Südseite starke Niederschläge abbekommen. In Richtung Kärnten gab es ja bedeutend mehr Schnee, das spüren wir natürlich auch auf der Glocknerstraße. Wo wir sonst meist Schneehöhen von bis zu 5 m vorfinden, waren es heuer auf Abschnitten von rund 200 m immer wieder mal bis zu 10 m Schnee.
Schneelandschaft am Glockner
Sonnenaufgang über den Bergen - Großglockner Hochalpenstraße

Voriger Artikel

. . .

Nächster Artikel

. . .
Artikel vom 8. Januar 2020
Kategorie: Neueste
Test