Großglockner Hochalpenstraße - Der Blog der Alpenstraße
offen
Der Großglockner im Winter

Unser Tipp: Haus der Steinböcke

Artikel vom 14 . Juli 2021

Die ideale Vorbereitung auf die leibhaftige Begegnung mit den Steinböcken und anderen Bewohnern des Nationalparks ist ein Besuch im neuen „Haus der Steinböcke“, das direkt an der Ortseinfahrt der Nationalpark-Gemeinde Heiligenblut errichtet wurde. Kein Problem, wenn man mit einer Tageskarte auf der Großglockner Hochalpenstraße unterwegs ist! Denn damit kann man die Straße jederzeit verlassen und wieder einfahren, um zwischendurch in die Welt des Alpenkönigs einzutauchen. Man bekommt mit der Tageskarte sogar eine Ermäßigung auf den Eintrittspreis.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website.
Haus der Steinböcke, Heiligenblut am Großglockner

Weitere Beiträge

Voriger Artikel

Einfach „wau“! Mit dem Hund auf der Großglockner Hochalpenstraße

Nächster Artikel

. . .
Artikel vom 14. Juli 2021
Kategorie: Neueste
Test