Großglockner Hochalpenstraße - Der Blog der Alpenstraße
offen
Saftige Wiese mit Alpenrosen

Mein Lieblingsplatzerl Nr. 6 - Durchstich am Hochtor

Artikel vom 10 . Mai 2019

Seit 2013 arbeitet der Berg- und Skiführer Stefan Rieger (Foto: 7. v.l. stehend) im Absicherungsteam der GROHAG. Gemeinsam mit drei Kollegen sorgt er während der gesamten Schneeräumung für die Sicherheit des Teams der „Grohagler“.

Schon vielen Bergsteigern hat er eine sichere Besteigung des Großglockners ermöglicht und er kennt viele Winkel der Region. Und doch liegt sein persönliches Lieblingsplatzl abseits der Wanderwege und Kletterrouten: beim „Durchstich“ – der feierlichen Zusammenkunft der beiden Trupps bei der jährlichen Schneeräumung am Hochtor. Der 39-Jährige erklärt: „Wenige der zahlreich anwesenden Fotografen und Filmteams können sich vorstellen, welche Strapazen und Gefahren des Hochgebirges die Mannschaften aus Nord und Süd jedes Mal überwinden müssen, bis es bei dieser Feier auf 2.504 m Seehöhe heißt: Freie Fahrt auf der Glocknerstraße.“ Stefan Rieger weiß gut über die Launen der Natur zu berichten: „Da kann es schon mal passieren, dass die fertig ausgefräste Straße nach einem späten Wintereinbruch nochmal gänzlich von neuem geräumt werden muss. Bevor die Rotationspflüge ihre Arbeit aufnehmen können, müssen alle lawinengefährdeten Hänge beurteilt werden. Dann rückt das speziell geschulte Absicherungsteam frühmorgens – auch bei schlechter Sicht und stürmischem Wind zu den hoch oben gelegenen Sprengpunkten aus. Deshalb ist der ,Durchstich’ für mich der Lieblingsplatz,
denn es ist ein gutes Gefühl, es nach harter Arbeit geschafft zu haben.“

Weitere Beiträge

Voriger Artikel

Mein Lieblingsplatzerl Nr. 7 - Lärchen-Wiesen am Piffkar

Nächster Artikel

China meets Mölltalklang
China meets MÖLLTALklang
Artikel vom 10. Mai 2019
Kategorie: Natur & Bewegung
Test