Geöffnet

Suche

Suchergebnis eingrenzen
 
Befahrbarkeit
Sommerreifen
Winterreifen
Schneeketten
Sicherheitssperre

Sonderbemerkung

Da nicht mehr alle gastronomischen Betriebe geöffnet sind und auch die Edelweiß-Spitze aufgrund von Sanierungsarbeiten gesperrt ist, gelten ab Montag, den 15. Oktober 2018 bis zur Wintersperre vergünstigte Herbsttarife:
 
PKW-Tarif        26,00 Euro
Motorrad-Tarif  19,50 Euro
Busse               4,20 Euro
Ranger mit zwei Kindern

Unterwegs mit dem Nationalpark Ranger

Artikel vom 11. Dezember 2017

Der Nationalpark Hohe Tauern in Kärnten bietet auch im Jahr 2018 verschieden Programme auch entlahng der Großglockner Hochalpenstraße an. Im folgenden Beitrag erhalten Sie alle Informationen zu den geführten Wanderungen.
 
Steinbock vor dem Großglockner
Die Pasterze des Großglockners - Österreichs höchster Berg

Gletscherweg zur Pasterze

Eine erlebnisreiche Hochgebirgswanderung ist der Gletscherweg, der bis zur ­Pasterze – dem größten Gletscher der Ostalpen – führt. Man erhält Informationen über die Entwicklung des Gletschers in den letzten Jahrhunderten, erkennt die Veränderungen der Landschaft auf Grund des Gletscherrückganges und lernt die ­Pflanzen des Gletschervorfeldes kennen.
 
Wann: Donnerstag, ab 28. Juni bis 6. September
Beginn: 10.15 Uhr
Alter: ab 10 Jahre
Wo: NP-Gemeinde
Heiligenblut, Treffpunkt: Infostelle – Besucherzentrum, Kaiser-Franz-Josefs-Höhe 5
Dauer: ca. 5 Stunden, davon 3 Stunden Gehzeit
Charakter: mittelschwere Wanderung im hochalpinen Gelände
Preis: EW € 15,– / KI € 9,– (gratis mit NP Kärnten Card)

Anmeldung & Info:
+43 (0) 4825 / 6161
nationalpark@ktn.gv.at
www.hohetauern.at
 

Könige der Alpen: Steinbockbeobachtung

Steinböcke sind majestätische Tiere. Sie faszinieren durch ihre Größe, ihre Tritt­sicherheit, ihre atemberaubenden ­Sprünge in Felswänden oder Kämpfe auf ausgesetzten Felsen. Die Beobachtung eines Steinbockes aus nächster Nähe zählt zu den unvergesslichsten Erlebnissen im Nationalpark Hohe Tauern.
 
Wann: Freitag, ab 1. Juni bis 7. September
Beginn: 7.00 Uhr
Alter: ab 7 Jahre
Wo: NP-Gemeinde
Heiligenblut, Treffpunkt: ­Glocknerhaus 6
Dauer: ca. 2 ½ Stunden, davon 1 ½ Stunden Gehzeit
Charakter: leichte Wanderung im hochalpinen Gelände
Preis: EW € 15,– / KI € 9,– (gratis  mit NP Kärnten Card)
 
Anmeldung & Info:
+43 (0) 4825 / 6161
nationalpark@ktn.gv.at
www.hohetauern.at

Naturlehrweg Gamsgrube

Der Gamsgrubenweg (2.400 m) ist ein hoch­alpiner Weg ohne nennenswerte Steigungen, der einem breiten Publikum den Blick auf die beeindruckende Bergkulisse rund um den Großglockner ermöglicht. Der Themenweg entführt auf eine Reise durch die geheimnisvollen Schatztunnel und informiert über die einzigartige Flora und Fauna der Umgebung.

Wann: Täglich  ab 9. Juli bis 28. September
Beginn: 11.00 Uhr
Alter: ab 6 Jahre
Wo: NP-Gemeinde
Heiligenblut, Treffpunkt: ­Infostelle – Besucherzentrum
Kaiser-Franz-Josefs-Höhe 5
Dauer: ca. 2 ½ Stunden
Charakter: leichte Wanderung im hochalpinen Gelände
Preis: kostenlos
 
Voranmeldung für Gruppen:
 +43 (0) 4825 / 6161
 nationalpark@ktn.gv.at
 
Artikel vom 11. Dezember 2017
Kategorie: Familie & Kinder