Geöffnet

Suche

Suchergebnis eingrenzen
 
Befahrbarkeit
Sommerreifen
Winterreifen
Schneeketten
Sicherheitssperre

Sonderbemerkung

Da nicht mehr alle gastronomischen Betriebe geöffnet sind und auch die Edelweiß-Spitze aufgrund von Sanierungsarbeiten gesperrt ist, gelten ab Montag, den 15. Oktober 2018 bis zur Wintersperre vergünstigte Herbsttarife:
 
PKW-Tarif        26,00 Euro
Motorrad-Tarif  19,50 Euro
Busse               4,20 Euro
Der Großglockner im Winter

Neueste

  • Der Großglockner- Österreichs größter Berg

    Goldener Wander-Herbst auf der Glocknerstraße

    Der Herbst ist die Hochsaison der Genusswanderer und Naturliebhaber. Weiches, goldenes Licht taucht die bunten Blätter der Bäume in die schönsten Farben und mit der ausgezeichneten Fernsicht scheinen die Gipfel zum Greifen nah. Die Luft ist klar und würzig und fast kann man an kühlen Morgen den nahenden Winter schon riechen. Unvergessliche Herbstwanderungen für nur € 49,- ermöglicht das Herbstangebot mit 8-Tages-Karte und dem neuen Rother Wanderführer!

    Da im Spätherbst nicht mehr alle gastronomischen Betriebe geöffnet sind und auch die Edelweiß-Spitze ab 15. Oktober aufgrund von Sanierungsarbeiten gesperrt ist,
    gelten ab Montag, den 15. Oktober 2018 bis zur endgültigen Wintersperre vergünstigte Herbsttarife.

     

    weiterlesen...
  • Wave Trophy 2018 Großglockner Hochalpenstraße

    Wave Trophy 2018

    Die WAVE TROPHY, die weltweit größte Elektromobilitäts-Rallye am Großglockner. Eine wahre Königsdisziplin für die E-Mobilität. Es ist eine „Welle der Begeisterung“ für die Energiewende, die seit 21. September 2018 bis 29. September 2018  zu den schönsten Plätzen im Allgäu und durch Österreich geht.

     

    weiterlesen...
  • 80 Jahre VW Käfer

    VW-Käfer, Professor Ferdinand Porsche und Großglockner Hochalpenstraße – das gehört zusammen wie Motor, Öl und Benzin!“, stellte der renommierte Motor-Journalist Roland Löwisch einmal sehr treffend fest.  So war der VW Käfer von Beginn an ein oft gesehener Gast auf der Großglockner Hochalpenstraße, sogar seinen ersten offiziellen Auftritt absolvierte der „Urkäfer“ beim „Glockner Bergrennen“ im Jahr 1938. Auch Ernst Piëch war hier häufig mit seinem Großvater Ferdinand Porsche - der mit seinem Büro den VW Käfer konstruiert hatte - unterwegs  und stets mit dabei, wenn dieser die Hochalpenstraße als Teststrecke für seinen Käfer nutzte. 

    weiterlesen...
  • Multimedia-Guide als exzellenter Wegbegleiter auf der Großglockner Hochalpenstraße

    Ganz neu können sich jetzt die Besucher der Großglockner Hochalpenstraße von einem Multimedia-Guide – ganz einfach via App auf ihrem Smartphone – begleiten lassen. Der virtuelle Guide gibt ihnen einen tiefen Einblick in die Besonderheiten der Natur und erzählt in Hörbuchqualität spannende geschichtliche Gegebenheiten rund um die Panoramastraße. Die Handhabe dabei ist einfach: Nach dem kostenlosen Download des Guides können die Gäste die wissenswerten Informationen ganz einfach offline abspielen.

    weiterlesen...