Geöffnet: 6.00-19.30 letzte Einfahrt 18.45

Suche

Suchergebnis eingrenzen
 
Befahrbarkeit
Sommerreifen
Winterreifen
Schneeketten
Sicherheitssperre

Sonderbemerkung

Herbsttarif ab 18. Oktober 2017 bis zur Wintersperre!
 

Erläuterungen zur Befahrbarkeit:  Entsprechende Hinweise auf der Homepage können aufgrund rasch wechselnder Wetterverhältnisse im Hochgebirge auch kurzfristig überholt sein. Die Letztentscheidung, ob die Wetterverhältnisse eine (Weiter)Fahrt zulassen, liegt bei jedem selbst.
Ausblick vom Großglockner

Die Region 

Urlaubsregionen am Grossglockner

Vielfältige Sommer - und Winterferien zwischen Bergen und Seen

Im Weichbild des Großglockners befinden sich mehrere Urlaubsregionen, die zu jeder Jahreszeit ein breites Angebot für Groß und Klein bereithalten. Bergsportler, Genusswanderer, Wassersportfans, Familien mit Kindern, Skifahrer und Freunde verschiedener Wintersportarten finden hier genau das Richtige. Wir stellen Ihnen die schönsten Urlaubsregionen rund um den Großglockner vor!
Kirche in Heiligenblut
Genießen Sie den Ausblick vom Großglockner

Heiligenblut – Nationalpark-Region Kärnten

Reisen Sie von Süden an, ist Heiligenblut der Startpunkt für Ihre Fahrt auf der Großglockner Hochalpenstraße. Die rund 1.000 Einwohner zählende Gemeinde mit der markanten gotischen Kirche ist der ideale Ort für einen Familien- und Aktivurlaub. In der Region befinden sich drei Skigebiete, im Sommer locken der Alpe-Adria-Trail und eine Tour auf den Gipfel des Großglockners in Begleitung eines erfahrenen Bergführers. In der Wildwasserarena Mölltal kommen Freunde von Actionsport auf ihre Kosten; Burgen, Kirchen und keltische Schalensteine begeistern kulturinteressierte Gäste.

Mehr über Heiligenblut in Kärnten erfahren: Angebote, Tourenvorschläge, Sehenswertes! 

Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern

20 Urlaubsorte von Muhr im Lungau im Osten bis Krimml im Westen zählen auf der Salzburger Seite des Großglockners zu dieser Urlaubsregion. Unzählige Wanderwege, Biketouren und Skipisten durchziehen das Gebiet, dessen Zentrum der Großglockner ist. Tipp: Geführte Wanderungen und Touren mit einem Nationalparkranger, der viele Geschichten über die Pflanzen- und Tierwelt der Hohen Tauern, aber auch so manche Anekdote zu deren Bewohnern kennt. Auf der Seite finden Sie außerdem ein Tourenportal für die gesamte Nationalparkregion.

Alle Informationen zur Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern samt Tourenportal! 

„HOHE TAUERN – Die Nationalpark-Region“

Die Marke „HOHE TAUERN – DIE NATIONALPARK-REGION“ ist als Destinationsmarke für die Regionen und rund 50 Gemeinden des Nationalparks Hohe Tauern in den Bundesländern Salzburg, Kärnten und Tirol sehr gut positioniert und wurde in den letzten fünf Jahren zum wichtigsten länderübergreifenden touristischen Markenversprechen.

Als die wesentlichen touristischen „Leuchttürme“ wurden dabei nach einem umfangreichen Markenprozess definiert:
  • ­    Der Großglockner samt Großglockner Hochalpenstraße
  • ­    Der Almsommer
  • ­    Der Nationalpark-Ranger
  • ­    Die Wasserfälle
  • ­    Die hochalpinen Winterlandschaften


Weitere Informationen

Zell am See - Kaprun - Region: Auszeit im Angesicht des Gletschers

Am Kapruner Gletscher, dem Kitzsteinhorn, starten Sie schon im Oktober ins Wintersportvergnügen. Mit einem fulminanten Eröffnungsevent wird im einzigen Gletscherskigebiet im Salzburger Land die Wintersaison eingeläutet. Die Gipfelwelt 3.000 an der Bergstation der Kitzsteinhorn-Seilbahn bietet beinahe während des gesamten Jahres tolle Veranstaltungen und eine sensationelle Aussicht auf zahlreiche Alpengipfel. Im Sommer können Sie zwischen Berg- und Wassersportvergnügen im Zellersee hin- und herwechseln und die eindrucksvollen Hochgebirgsstauseen Kaprun auf 2.000 m Seehöhe besuchen.

Ja, ich möchte mehr über die Zell am See-Kaprun-Region erfahren!

Region Grossglockner-Zellersee: Urlaub zwischen Berg und Alpensee

Die Ferienregion mit den Orten Bruck und Fusch ist zwischen dem höchsten Berg Österreichs und dem malerischen Zellersee eingebettet. In Bruck befindet sich der Kilometerstein Null der Großglockner Hochalpenstraße – auf ihn beziehen sich alle Entfernungsangaben entlang der Alpenstraße. Entdecken Sie das Käfertal, den Familienberg Maiskogel, den Wildpark Ferleiten und die zahlreichen Ausgangspunkte für Sommer- und Winteraktivitäten. Wenn Sie möchten, können Sie am Vormittag auf der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe stehen, den eisbedeckten Großglockner bewundern und am Nachmittag beherzt in den Zellersee mit Trinkwasserqualität springen!

Weitere Details und Angebote in der Großglockner-Zellersee Ferienregion!

Das Rauriser Tal - Welt der Goldgräber und Bartgeier

Ursprünglich, einfach und echt präsentiert sich das 30 km lange Gebirgstal mit seinen Seitentälern. Einst Heimat zahlreicher Goldgräber, ist das Salzburger Tal heute im Sommer und im Winter eine erstklassige Ferienregion für Familien, Bergwanderer und Skifahrer. Wandern durch den mystischen Urwald, Goldwaschen in der Rauriser Ache, ein Ausflug zum Talschluss in Kolm-Saigurn mit Aussicht auf den Sonnblick: Entdecken Sie Bartgeier, Steinadler und andere Alpentiere inmitten einer uralten Natur- und Kulturlandschaft! Im Winter erwartet Sie ein kleines, feines Skigebiet rund um den Hauptort Rauris.

Mit einem Klick ins Raurisertal: jetzt mehr über diese Urlaubsregion erfahren!
Eine Rast bei der Fuscherlacke
Die Fuscher Lacke