Der Blog der Großglockner Hochalpenstraße in Österreich
offen
Saftige Wiese mit Alpenrosen

Natur & Bewegung

  • Der Großglockner- Österreichs größter Berg

    Goldener Wander-Herbst auf der Glocknerstraße

    Der Herbst ist die Hochsaison der Genusswanderer und Naturliebhaber. Weiches, goldenes Licht taucht die bunten Blätter der Bäume in die schönsten Farben und mit der ausgezeichneten Fernsicht scheinen die Gipfel zum Greifen nah. Die Luft ist klar und würzig und fast kann man an kühlen Morgen den nahenden Winter schon riechen. Unvergessliche Herbstwanderungen für nur € 49,- ermöglicht das Herbstangebot mit 8-Tages-Karte und dem neuen Rother Wanderführer!

    Da im Spätherbst nicht mehr alle gastronomischen Betriebe geöffnet sind und auch die Edelweiß-Spitze ab 15. Oktober aufgrund von Sanierungsarbeiten gesperrt ist,
    gelten ab Montag, den 15. Oktober 2018 bis zur endgültigen Wintersperre vergünstigte Herbsttarife.

     

    weiterlesen...
  • Genießen Sie im Urlaub den Ausblick vom Großglockner

    Mein Lieblingsplatzerl Nr. 5 - Baumgartlkopf

    Als nicht gebürtige Pinzgauerin ist es mir sehr leicht gefallen, hier meine zweite Heimat zu finden. Trotz dem rauen Klima – längeren Wintern und kühleren Abenden – haben mich die Berge gleich in ihren Bann gezogen.

    weiterlesen...
  • Mein Lieblingsplatzerl Nr. 4 - Kaiser-Franz-Josefs-Höhe

    Nirgendwo ist man dem Großglockner näher als auf der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe. Für Peter Suntinger ein echter Kraftplatz, an dem die Strahlkraft des höchsten Berges Österreichs spürbar wird.

    weiterlesen...
  • Mein Lieblingsplatzerl Nr. 3 - Brennkogel

    Von Peter Embachers Lieblingsplatzl hat man einen grandiosen Blick auf die Großglockner Hochalpenstraße. Und auf rund 30 umliegende Dreitausender der Hohen Tauern.

    weiterlesen...
  • Knappkasa

    Mein Lieblingsplatzlerl Nr. 2 – Fleißtal und Knappkasa

    Nach 38 Jahren Dienstzeit kennt Toni Bernhardt die Großglockner Hochalpenstraße in- und auswendig. Für ihn ist sie der schönste Arbeitsplatz der Welt. Dennoch gibt es zwei Plätze, an denen ihm das Herz besonders aufgeht: Es sind das die Stelle auf Höhe „Fleißtal“ und der Glocknerblick vor dem Knappkasa.
     

    weiterlesen...
Test